Sollte man immer noch Backlinks kaufen?

Links Key Showing Backinks Linking And Seo

Immer wieder wird hart über das Thema „Backlinks kaufen“ diskutiert. Viele berichten, dass der Kauf von Backlinks nur noch Geldmacherei wäre und keiner mehr wirklich was davon hätte. Zunächst sollte aber die Frage geklärt werden, warum man überhaupt Backlinks aufbauen muss. Diese Frage kann ganz einfach mit der On- und Offpage Optimierung beantwortet werden. Zu der Onpage-Komponente zählt alles, was man auf der eigenen Seite macht.

Bei der Offpage-Optimierung geht es vielmehr darum, was außerhalb der Internetseite passiert. In den Augen von Google und anderen Suchmaschinen sind Backlinks Empfehlungen von anderen Internetseiten-Betreibern. Backlinks sind demnach eigentlich immer gut, aber warum behaupten dann so viele, dass man besser keine Backlinks kaufen sollte?

Das hat ebenfalls einen einfachen Grund. Immer wieder wird behauptet, dass man auf jeden Fall erfolgreich sein wird, wenn der Inhalt der Seite hochwertig und interessant ist. In der heutigen Zeit, in der harter Konkurrenz und Menschen im Vordergrund stehen, die nur auf den eigenen Erfolg aus sind, ist das alles nicht mehr so einfach. Bei einfachen Keywords ist der Inhalt der Seite demnach vollkommen egal, was bereits diverse Seiten unter Beweis gestellt haben.
Wer jedoch auf langfristigen Erfolg aus ist, muss zwangsläufig einen guten Content abliefern. Andernfalls wird man nämlich keinen einzigen Cent mit seiner Seite verdienen. Es werden unheimlich starke und informative Inhalte benötigt, die mit Sicherheit eine Menge Zeit beanspruchen. Ein Aspekt, der gegen den Kauf von Backlinks spricht, ist Google selbst.
Google verbietet nämlich den aktiven Aufbau von Links. Laut Google wird man dann bestraft, indem die eigene Seite noch weiter hinten landet. Von daher darf der aktive Linkaufbau keinesfalls auffallen. Viele behaupten aber auch einfach, dass der Aufbau von Backlinks nicht mehr funktioniert. Dass diese Aussage totaler Blödsinn ist, belegen mehrere Beispiele und Studien.Somit kann für alle kleinen Nischenseiten und mittelständige Unternehmen noch einmal betont werden, dass ein gezielter Linkaufbau auf jeden Fall Sinn macht. Wer ohne Agentur arbeitet, wird extrem viel Zeit investieren müssen, geeignete Linkpartner zu finden und Texte zu schreiben.
Darüber hinaus wird einem aufgrund der mangelnden Erfahrung irgendwann ein Fehler unterlaufen, den Google oder andere Suchmaschinen möglicherweise direkt und knallhart bestrafen. Als wichtigster Punkt sollte jedoch die Zeit genannt werden. Wenn eine Agentur beauftragt wird, muss man sich weder mit dem Thema auseinandersetzen noch hat man den ganzen Stress. Bei der Auswahl der Agentur sollte nur aufgepasst werden, dass man an keinen unseriösen Partner gerät. Dieser kann die eigene Seite nämlich ganz schnell auf die letzten Google Plätze bringen. Von daher sollte man sich besser zuvor informieren und Erfahrungen über die jeweilige Firma einholen.